Walt-Disney-Methode

Diese Übung hilft bei der Ideenfindung und Entwicklung unterschiedlicher Perspektiven auf ein Thema oder eine Aufgabe.

Diese Übung hilft bei der Ideenfindung und Entwicklung unterschiedlicher Perspektiven auf ein Thema oder eine Aufgabe.

Besonderheiten:

Zeitaufwand:

Materialaufwand:

Schwierigkeitsgrad:

Gruppengröße:

Einsatzmöglichkeiten:

Bei der inhaltlichen Auseinandersetzung mit umfangreichen Themen hilft diese Methode Vorwissen zu aktivieren, Denkprozesse anzustoßen und neue Erkenntnisse zu generieren. Dabei werden die unterschiedlichen Denkebenen deutlich.

Durchführung:

Die Gruppe wird in drei Kleingruppen aufgeteilt. Diese beschäftigen sich parallel mit einem gleichen Thema aus unterschiedlichen Perspektiven: Ideenvielfalt, Kritik, Handeln. Die Gruppen verteilen sich im Raum, sodass jeder Gruppe ein imaginärer separater Ort zur Verfügung steht. Jede Gruppe wird aufgefordert, das vorgegebene Thema aus einer bestimmten Perspektive zu betrachten. Bei der Gruppe Ideenvielfalt geht es darum, das Vorwissen zu aktivieren und eine Vielfalt an Ideen/Kommentaren zu generieren, ohne dabei über die Umsetzbarkeit und den Nutzen nachzudenken. Die Gruppe Kritik sucht nach kritischen Sicht- und Denkweisen zum vorgegebenen Thema und hinterfragt eigenes Vorwissen. Die Gruppe Handeln konzentriert sich auf praktische Organisation und entwickelt einen Lernplan einschließlich einer realistischen Zeit- und Ressourcenplanung. Anschließend werden die Ergebnisse der Gruppen vorgestellt und diskutiert.

Varianten:

Die Gruppen können alle drei Perspektiven erarbeiten und dann ihre Ergebnisse präsentieren. Die Arbeit mit unterschiedlichen Perspektiven kann durch die räumliche Aufteilung des Denkprozesses unterstützt werden, indem die Gruppe sich von einem zum anderen Ort bewegt. In kleinen Räumen können farbige Karten die Trennung von Perspektiven unterstützen. Die Übung kann auch in Form von Einzelarbeit gestaltet werden. Dabei betrachtet jede Person ein Thema aus allen drei Perspektiven und stellt die reflektierte Zusammenfassung im Plenum vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar *

Name *

Bewertung: